Header

Wichtiger Hinweis!

Da sich die Redaktion von Tübingen University Press teilweise im Home Office befindet, vereinbaren Sie bitte für Ihren Besuch einen Termin. Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter 07071 29-72583 oder unter tup@ub.uni-tuebingen.de.


Erscheint demnächst

Cover Buessow

From the Household to the Wider World

Local Perspectives on Urban Institutions in late Ottoman Bilad al-Sham

Johann Büssow, Yuval Ben-Bassat (eds.)


ISBN (online):
ISBN (print):
Hardcover

Neuerscheinungen

Cover Buessow

Band 18: Dynamics of Speaking and Doing Religion

Baktygül Tulebaeva; Deepak Kumar Ojha

The aim of this volume is to engage in the dynamics of speaking and doing religion, which extends from a religious to a social context. This volume contains selected papers presented at the interdisciplinary workshop ‘Religious Speech and Religious Speakers: Authority and Influence of Word and People’ (February 2019), which brought together scholars from anthropology, theology and culture studies with the focus to explore ways in which religious speeches have impact specifically as instructive and normative resources. The contributions demonstrate the diversity of issues around the topic of religious speech within Christianity, Hinduism and Islam. Presented case studies deal with religious specialists and their authority, the authority of lay people, the effects and force of religious speeches and discourses and the role of religious speech in interpreting natural phenomena or mediating value changes. Although religious speech is taken as the subject of discussion, the focus in this volume is not religious speeches per se, that is, how religious speech is defined, shaped, framed, or produced, but the social impact of religious speeches and speakers in the ways they shape and influence our worldview, social interactions, cultural practices, and power relations.


ISBN (online): 978-3-947251-57-5
ISBN (print): 978-3-947251-56-8
116 Seiten, Hardcover, 297 x 210 mm
44,53 EUR

Cover Medni Rid

Band 17: Landscapes and Resources in the Bronze Age of Southern Spain

Martin Bartelheim; Francisco Contreras Cortés; Roland Hardenberg

Resources form the basis of the existence of societies. They can be material and immaterial, and their character is culturally shaped. Resources are usually not used in isolation, but in combination with other resources – as ResourceAssemblages that can change over time as a result of complex relationships. Dealing with such Resource- Assemblages shapes cultural landscapes in which social groups have their base and organise, shape and control these landscapes in a specifi c, culturally formed way according to the existing circumstances. This volume focuses on the current state of research on resource use in the Bronze Age in the south of the Iberian Peninsula with a temporal perspective up to the present time. Short-term and long-term trends of landscape design to facilitate the utilisation of resources will be discussed as well as the interrelation of social dynamics and resource use.

ISBN (online): 978-3-947251-53-7
ISBN (print): 978-3-947251-52-0
360 Seiten, Hardcover, 300 mm x 220 mm
79,52 EUR

Cover Ulshöfer Al-Suadi

Archäologische Untersuchungen zur eisenzeitlichen Besiedlungsgeschichte des nordwestlichen Kongobeckens

Dirk Seidensticker

Der Regenwald Zentralafrikas bildet einen einzigartigen Naturraum, der nur scheinbar undurchdringlich ist. Die weitverzweigten Flusssysteme bilden nicht nur das Rückgrat für die archäologische Erforschung des Kongobeckens, sondern eröffnen auch Kenntnisse über seine präkoloniale Besiedlungsgeschichte. Erstmals werden die Fundstellen entlang der Flüsse Ubangi, Lua, Sangha, Ngoko und Likwala-aux-Herbes (River Reconnaissance Project, 1985-87) detailliert vorgelegt. Für die Rekonstruktion des Besiedlungsgangs der Region sind Keramikgefäße von über 120 Fundstellen von großer Bedeutung und werden neben grundlegenden Untersuchungen zur Töpfereitechnologie stilistisch gegliedert. Die hierbei beschriebenen keramischen Stilgruppen bilden den Grundstock für eine regionalen und überregionale Rekonstruktion der Besiedlungsgeschichte des Kongobeckens.

ISBN (online): 978-3-947251-48-3
ISBN (print): 978-3-947251-47-6
478 Seiten, Hardcover, 297 mm x 210 mm
189,76 EUR


Der Verlag

Tübingen University Press ist der Eigenverlag der Universität Tübingen und ein Dienstleistungsangebot der Universitätsbibliothek. Wir bieten Tübinger Spitzenforschung aller Fakultäten ein Publikationsforum für Monographien, Sammelbände und Lehrbücher.

Unsere Leitlinien:

  • Alle Publikationen von Tübingen University Press erscheinen online als Open-Access-Angebot.
  • TUP verfolgt keine Gewinnerzielungsabsichten.
  • Hochwertige Druckausgaben werden auf Wunsch im Book-on-Demand-Verfahren produziert. Diese sind regulär im Buchhandel erhältlich.
  • Über die Aufnahme eines Titels in das Verlagsprogramm entscheidet die Verlagsleitung. Ein Double-blind-Peer-Review-Verfahren sichert die Qualität des Programms.
  • Unsere Redaktion begleitet Autorinnen und Autoren im Publikationsprozess, stellt ein hochwertiges Layout zur Verfügung und betreut die Verlagstitel lektoral.
  • Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch. Weitere Sprachen auf Anfrage.
Tübingen University Press ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Universitätsverlage.