Header

Das Leitungsgremium

  • Prof. Dr. Monique Scheer
    Professorin für Empirische Kulturwissenschaft an der Universität Tübingen, Prorektorin für Internationales

  • Dr. Marianne Dörr
    Leitende Direktorin der Universitätsbibliothek Tübingen

  • Prof. Dr. Klaus Antoni
    Professor für Japanologie an der Philosophischen Fakultät der Universität Tübingen

  • Prof. Dr. Jürgen Leonhardt
    Professor für Lateinische Philologie an der Universität Tübingen; Dekan der Philosophischen Fakultät

  • Prof. Dr. Wolfgang Rosenstiel
    Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen

  • Dr. Karl Guido Rijkhoek
    Leiter der Hochschulkommunikation der Universität Tübingen

  • Peter Rempis
    Leiter des Referats Publikations- und eLearningdienste (P&E) an der Universitätsbibliothek Tübingen

Das Team

  • Dr. Marianne Dörr (Verlagsleitung)
    Universitätsbibliothek Tübingen
    Wilhelmstr.32
    72074 Tübingen
    Telefon: +49 7071 29-72505
    Fax: +49 7071 29-3123
    E-Mail: marianne.doerr@uni-tuebingen.de

  • Peter Rempis (administrative Verantwortung)
    Telefon: +49 7071 29-73450
    E-Mail: peter.rempis@ub.uni-tuebingen.de

  • Sandra Binder (Redaktion und Lektorat)
    Telefon: +49 7071 29-72583
    E-Mail: sandra.binder@uni-tuebingen.de

  • Iris Alber (Publikationsdienst)
    Telefon: +49 7071 29-76999
    E-Mail: iris.alber@uni-tuebingen.de

  • Susanne Schmid (Layout und Gestaltung)
    Telefon: +49 7071 29-72828
    E-Mail: s.schmid@uni-tuebingen.de

  • Dr. Axel Braun (Technischer Betrieb)
    Telefon: +49 7071 29-77845
    E-Mail: axel.braun@uni-tuebingen.de


Der Verlag

Tübingen University Press ist der Eigenverlag der Universität Tübingen und ein Dienstleistungsangebot der Universitätsbibliothek. Wir bieten Tübinger Spitzenforschung aller Fakultäten ein Publikationsforum für Monographien, Sammelbände und Lehrbücher.

Unsere Leitlinien:

  • Alle Publikationen von Tübingen University Press erscheinen online als Open-Access-Angebot.
  • TUP verfolgt keine Gewinnerzielungsabsichten.
  • Hochwertige Druckausgaben werden auf Wunsch im Book-on-Demand-Verfahren produziert. Diese sind regulär im Buchhandel erhältlich.
  • Über die Aufnahme eines Titels in das Verlagsprogramm entscheidet die Verlagsleitung. Ein Double-blind-Peer-Review-Verfahren sichert die Qualität des Programms.
  • Unsere Redaktion begleitet Autorinnen und Autoren im Publikationsprozess, stellt ein hochwertiges Layout zur Verfügung und betreut die Verlagstitel lektoral.
  • Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch. Weitere Sprachen auf Anfrage.
Tübingen University Press ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Universitätsverlage.